Silvia Liedtke

Jahrgang 1962, drei Kinder 

Bereits in jungen Jahren wurde durch meine Mutter das Interesse an eine gesunden Lebensweise geweckt. Die Zeit, in der meine drei inzwischen erwachsenen Söhne heranwuchsen, hat mich geformt und beschenkt. Ich habe einfach nie aufgehört zu fragen und so sind die Dinge entstanden, welche heute zu meinem Leben gehören. 

Es ist mein aufrichtiges Anliegen die Welt durch meine Arbeit ein „Stückerl besser“ zu machen. Menschen mit neuen Themen in Kontakt zu bringen und Anregung in den Bereichen Lebensführung, Ernährung, körperlicher und geistiger Gesundheit zu geben macht mir große Freude. So ergab es sich, dass ich vom Vortag bis zum mehrtägigen Seminar Veranstaltungen organisiere, meine Kontakte ständig erweitere und für zahlreiche Referenten/innen tätig bin. Immer offen für Neues – freue ich mich auch über deine Anfrage oder Anregung!

Astrid Schrammel

Jahrgang 1943, zwei Kinder, drei Enkeln

Astrid lebte und arbeite viele Jahre in Neuseeland. In England lernte sie beim International Institute of Reflexology die Fußreflexzonenmassage nach Ingham. Dieses Wissen hat sie um die seelischen Zusammenhänge der Füße mit der Persönlichkeit erweitert.  Die Handlesekunst hat sie sich überwiegend im Eigenstudium angeeignet.  Bei Willma Castrian studierte sie Psycho- Physiognomik nach Carl Hutter. Von Kind an hat sie sich für die Natur und den Menschen interessiert und die Eigenheiten und Verhaltensmuster genau beobachtet. Bei Elisabeth Maria Puchtler von Turn absolvierte sie eine intensive Ausbildung in der Symbolpsychologischen Geburtsdaten- und Namensanalyse. 

 

Astrid engagiert sich auch für den Verein “KOOPERATION MIT DER NATUR“.  hier der Link: www.naturkooperation.org

 

Astrid verknüpft die verschiedensten Wissensgebiete auf ganz besondere Art und Weise in Seminaren, Gruppenarbeiten, Vorträgen und auch Einzelterminen ein.

Nach oben